Update Deutscher Suchtkongress 2021

Der Deutsche Suchtkongress 2021 wird aufgrund der Pandemiesituation unter Federführung der DG-Sucht rein virtuell vom 13.-15.09. stattfinden. Noch bis zum 15.05. besteht die Möglichkeit, auf der Kongresswebsite www.deutschersuchtkongress.de abstracts für Vorträge einzureichen. Es können sowohl wissenschaftliche als auch praxisorientierte Symposiumsbeiträge eingereicht werden. Die Einreichung von Posterbeiträge ist bis zum 15.06. möglich. Die erforderlichen Informationen werden sukzessive auf der Kongresswebsite aktualisiert.