Verlängerung Einreichungsfrist Deutscher Suchtkongress 2021

Der Deutsche Suchtkongress 2021 wird aufgrund der Pandemiesituation unter Federführung der DG-Sucht rein virtuell vom 13.-15.09. stattfinden.

Die Deadline für die Einreichung für abstracts auf der Kongresswebsite www.deutschersuchtkongress.de wurde verlängert:

Die Einreichung für Beiträge zum DSK 2021 ist noch möglich für

 ·       Symposien bis zum 31. Mai,

·       Einzelbeträge bis zum 15. Juni und

·       Poster bis zum 15. Juli

 +++ Aufgrund des virtuellen Formats wird die Beschränkung auf 2 Einreichungen pro Person aufgehoben. Es sind nunmehr mehrere Einreichungen für Autor:innen möglich +++

 +++ Einreicher:innen, deren Beitrag nicht angenommen wird, können von der Kongressteilnahme zurücktreten und erhalten (soweit der Betrag bereits bezahlt wurde) eine Rückerstattung +++